Patrizia Arrigo Daumenlang

Geboren 1964 in Zürich. 1972 Melbourne, 1973 Rom, 1974 Nürnberg

1983 Abitur am Musischen Gymnasium in Schwabach (Schwerpunkt Kunst)

1983 – 1988 Studium an der FH Würzburg-Schweinfurt für Gestaltung/Kommunikations-Design

1988 – 1990 Werbung und PR „Praxis für angewandte Psychologie“ in Würzburg, Agentur für Konzepte

1990 Kreativkoordinatorin, Seminarleiterin bei Saum & Viebahn Textilverlag GmbH

1992 – 2003 Freelancer für Saum & Viebahn

Seit 1995 Wiederaufgreifen der Malerei und Fotografie, verschiedene Kunstausstellungen

Seit 2000 „Kunst mit Kindern“ im Rahmen der „Nürnberger Kulturtage der Grund-, Mittel- und Förderschulen“

Seit 2005 „Kunst am Bau“ in Stein, Kunst mit Kindern und Fotografie

Seit 2006  ehrenamtlich  „Eine-Welt-Laden“ in Eibach

2007  Biennale dell´Arte Contemporanea, Fortezza da Basso, in Florenz

2010 Gründung des Ateliers „Schönwerk photo & ART“ in Nürnberg- Eibach

2011 Künstlerische Großprojekte mit Kindern und Jugendlichen

Seit 2012 Organisation „Ökumenische Nacht der Kirchen“ in Nürnberg-Eibach

2013 Sonderausstellung im Kulturladen Röthenbach

2014 Interkultureller Film „Glücksspuren?!“ mit Kindern aus der ganzen Welt

2015 Beisitzerin der Werbegemeinschaft Eibach Aktiv

2015 Team „Street Art Langwasser“

2016 Botschafterin für Vielfalt

2016 „Gefühlssache“ – ein Film für Menschlichkeit, Offenheit und Toleranz

2016 Mitglied der Zentrifuge – Verein für Kommunikation, Kunst und Kultur

2016 Co-Moderatorin bei Radio Z, Z-Zeit

2016 NUE 2025, Gruppe Innovative Zukunftskultur

2017 Beginn der klassenübergreifenden und kommunikationsfördernden Kunstprojekte „Luft-TRäume“ und

„Boden-Schätze“ für die Schulhöfe der Schulen im Großraum Nürnberg

2017 Kunstworkshops im KinderKunstRaum der Kulturwerkstatt auf AEG